18. Station Weingut Köfererhof – frisch und elegant ins neue Weinjahr

Ja, wir haben es wieder getan! Das Eisacktal lässt uns nicht mehr los. Das Verlangen nach den neuen Jahrgängen, trieb uns direkt nach Neustift zum Köfererhof. Dieser besagte Hof stand schon fast 300 Jahr lang an seiner heutigen Stelle, bevor das Kloster Neustift 1142 gegründet wurde. Durch erstklassige Navigationskünste meinerseits, fanden wir das Weingut in […]

17. Station Eisacktaler Kellerei-Im Tal der Weißweine

Wir schnappen uns ein Portfolioheft auf dem Tresen, als wir im 2014 neu eröffneten Wine-Shop der Eisacktaler Kellerei eintreffen und entdecken eine große Auswahl an Weinen, die unser Interesse wecken. Die 1961 gegründete Genossenschaft ist die jüngste ganz Südtirols und hat sich seither ständig vergrößert! Zwischen Burgen, Klöstern und steilen Weinbergen entsteht hier ein Wein […]

16. Station Weingut und Klosterkellerei Muri Gries – Kloster.Kellerei.Köstlich

Im Hintergrund kann man leise die Kirchenglöcken läuten hören, als Christian Werth uns die historischen Pforten der Muri-Gries Kellerei öffnet. Ein Eindruck von Ehrfurcht und Begeisterung entsteht sofort in unseren Köpfen. Die alten Gemäuer und Keller lassen nur erahnen wie viele spannende Geschichten sich wahrscheinlich zugetragen haben müssen. Fasziniert lauschen wir den Erzählungen des Önologen. […]

15. Station Privatbrennerei Wezl – Der Passeirer Grappaspezialist

Es war die Leidenschaft zum Schnapsbrennen, welche Jochen Kofler, Brennmeister und Eigentümer der Privatbrennerei Wezl in Riffian, zu Höchstleistungen trieb. Bereits im Jahre 2014, zwei Jahre nach Gründung der Brennerei, gewann der Passeirer seine erste Medaille auf der renommierten Destillata-Messe in Wien, jährlicher Treffpunkt der besten Brennmeister Europas. In den kommenden Jahren sammelten sich weitere […]

14. Station Weingut Pföstl – Der Hotelier und der Önologe

Stolz empfängt uns Kellermeister Georg Weger des noch jungen Weingutes in der neuen Kellereistruktur, welche sich eingefasst in das neue Schennaresort unterhalb der Hauptstraße nach Schenna befindet. In Stahlfässern hinter seinem Rücken schlummern bereits die Weißweine und der Vernatsch des neuen Jahrganges 2016. Es ist der erste Jahrgang, den der diplomierte Önologe für das Weingut […]

13. Station Kellerei Meran Burggräfler – Schwarz, Weiß und Gold

Vieles hat sich bei der Kellerei Meran Burggräfler geändert. Knapp 7 Jahre sind nun vergangen, seit sich die Kellerei Meran und die Burggräfler Kellerei zusammenschlossen und in einem neuen Kleid auftraten. Der heutige Sitz in Marling wurde modernisiert und ausgebaut. Durch die Glaswände der neuen Panorama – Önothek können wir nun über die Stadt Meran […]

12. Station Weingut Popphof – Schürze mit Charakter

Wir wären enttäuscht gewesen, hätte uns Andreas Menz, Inhaber und Kellermeister des Weingutes Popphof, ohne die für ihn typische blaue Bauernschürze empfangen. Das vor Jahrzehnten noch sehr häufig genutzte Tiroler Kleidungsstück, wird heutzutage nur noch selten öffentlich getragen. Deshalb verwundert es kaum, dass sich die Bauernschürze für den Marlinger Weinbauer, wie auch für das Weingut […]

11. Station Sektkellerei Arunda – Verkostung mit Berühmtheiten

„Sie haben Ihr Ziel erreicht“ teilt uns die monotone Stimme des Navigationsgeräts mit. Wir stehen vor einem gewöhnlichen Wohnhaus im Herzen von Mölten und schauen uns fragend an. Hier müsste eigentlich eine der bekanntesten Südtiroler Sektkellereien sein. Nach genauerem Hinschauen finden wir ein dezentes Schild mit der Aufschrift Sektkellerei Arunda und wir betätigen die Klingel. […]

10. Station Weingut Messnerhof – Nach alter Väter Sitte

Nicht oft hat man die Möglichkeit, mit dem Weinproduzenten persönlich eine Flurbegehung des Weinberges zu machen. Wir stehen mit Bernhard Pichler vom Weingut Messnerhof zwischen alten Rebstöcken in der Nähe seines Hofes, welcher bei der kleinen Kirche von St. Peter gleich oberhalb des Einganges zum Sarntal liegt. Mit der Präzision eines erfahrenen Weinbauers zeigt er […]

9. Station Ansitz Waldgries – Rotweinpower

Wir fühlen uns ins Mittelalter zurückversetzt, als wir in dem historischem Verkostungsraum des Ansitzes Waldgries an einer langen Tafel sitzen. Was mögen hier nicht bereits alles für Weinfeste gefeiert worden sein? Unsere Blicke wandern zur alten massive Holztür, durch welche wir hereingekommen waren und zu den Rundbögen über uns. Dieses Weingut kann auf eine 700-jährige […]