13. Station Kellerei Meran Burggräfler – Schwarz, Weiß und Gold

Vieles hat sich bei der Kellerei Meran Burggräfler geändert. Knapp 7 Jahre sind nun vergangen, seit sich die Kellerei Meran und die Burggräfler Kellerei zusammenschlossen und in einem neuen Kleid auftraten. Der heutige Sitz in Marling wurde modernisiert und ausgebaut. Durch die Glaswände der neuen Panorama – Önothek können wir nun über die Stadt Meran […]

12. Station Weingut Popphof – Schürze mit Charakter

Wir wären enttäuscht gewesen, hätte uns Andreas Menz, Inhaber und Kellermeister des Weingutes Popphof, ohne die für ihn typische blaue Bauernschürze empfangen. Das vor Jahrzehnten noch sehr häufig genutzte Tiroler Kleidungsstück, wird heutzutage nur noch selten öffentlich getragen. Deshalb verwundert es kaum, dass sich die Bauernschürze für den Marlinger Weinbauer, wie auch für das Weingut […]

11. Station Sektkellerei Arunda – Verkostung mit Berühmtheiten

„Sie haben Ihr Ziel erreicht“ teilt uns die monotone Stimme des Navigationsgeräts mit. Wir stehen vor einem gewöhnlichen Wohnhaus im Herzen von Mölten und schauen uns fragend an. Hier müsste eigentlich eine der bekanntesten Südtiroler Sektkellereien sein. Nach genauerem Hinschauen finden wir ein dezentes Schild mit der Aufschrift Sektkellerei Arunda und wir betätigen die Klingel. […]

10. Station Weingut Messnerhof – Nach alter Väter Sitte

Nicht oft hat man die Möglichkeit, mit dem Weinproduzenten persönlich eine Flurbegehung des Weinberges zu machen. Wir stehen mit Bernhard Pichler vom Weingut Messnerhof zwischen alten Rebstöcken in der Nähe seines Hofes, welcher bei der kleinen Kirche von St. Peter gleich oberhalb des Einganges zum Sarntal liegt. Mit der Präzision eines erfahrenen Weinbauers zeigt er […]

9. Station Ansitz Waldgries – Rotweinpower

Wir fühlen uns ins Mittelalter zurückversetzt, als wir in dem historischem Verkostungsraum des Ansitzes Waldgries an einer langen Tafel sitzen. Was mögen hier nicht bereits alles für Weinfeste gefeiert worden sein? Unsere Blicke wandern zur alten massive Holztür, durch welche wir hereingekommen waren und zu den Rundbögen über uns. Dieses Weingut kann auf eine 700-jährige […]

Der Termin der 4. WeinPasseier steht fest!

Am 16. Juni 2017 im Vereinshaus von St. Leonhard in Passeier. Über 30 Südtiroler Weinproduzenten und Brennereien werden ihre Produkte zur Verkostung präsentieren. Eintritt frei.  

8. Station Weingut Franz Gojer – Von St. Magdalena nach Porto

Auf der Suche nach dem Glögglhof zwängen wir uns mit dem Auto durch die engen Gassen von St. Magdalena in der Hoffnung, dass uns kein Auto entgegenkommt. Das Bozner Weindorf, welches am Südhang des Rittens liegt und auf das 11. Jahrhundert zurückgeht, besteht vor allem aus historischen Höfen mit den dazugehörenden Weingütern. In Weinkreisen ist […]

7. Station Weingut Thomas Pichler – A bissl wos Bsunders

Der Geruch nach frischem Holz durchströmt unsere Nase, als wir in dem kürzlich erbauten Verkostungsraum von Weinproduzent Thomas Pichler eintreten. An einer Wandseite sind Weine in grünen und roten Weinkartons fertig verpackt aufgestapelt und verleihen dem Raum Farbe. Am anderen Ende des Zimmers auf einem mächtigen Holztisch warten bereits Verkostungsgläser auf unsere Ankunft.   Die […]

6. Station Weingut Thurnhof – Gegensätze

„Wo hat der Thurnhof denn seine Weinreben?“ Wir stehen vor dem Haus vom Weingut Thurnhof und schauen uns fragend um. Der historische Hof, dessen Entstehung auf das 12. Jahrhundert zurückgeht und somit zu einem der ältesten Höfe von Bozen gezählt werden kann, liegt am Stadtrand in Oberau-Haslach, inzwischen umgeben von Plattenbauten. Hinter uns befinden sich […]